JavaScript seems to be disabled in your browser.

You must have JavaScript enabled in your browser to utilize the functionality of this website. Click here for instructions on enabling javascript in your browser.

Bürstenkörper aus heimischem Buchenholz mit langen, kräftigen Wildschwein-Naturborsten. Feine unregelmässige Struktur der Borsten erhöht die Massage- und Pflegewirkung. Bei einer Basenkur wird eine Körpermassage mit vorhergehender Öl-/Salz-Peelingmassage wesentlich verstärkt. Diese kann auch nach einem Basenbad trocken oder nass, beginnend an Armen und Beinen, durchgeführt werden. Die Bürstenführung sollte immer zu den Ausscheidungsorganen hin ausgerichtet sein.
Bürstenkörper aus heimischem Buchenholz mit langen, kräftigen Wildschwein-Naturborsten.
So pflegen Sie die Massage Körperbürste
Bürsten in Ausscheidungsrichtung

Bürstenkörper aus heimischem Buchenholz mit langen, kräftigen Wildschwein-Naturborsten.

Feine unregelmässige Struktur der Borsten erhöht die Massage- und Pflegewirkung.

Bei einer Basenkur wird eine Körpermassage mit vorhergehender Öl-/Salz-Peelingmassage wesentlich verstärkt.

Diese kann auch nach einem Basenbad trocken oder nass, beginnend an Armen und Beinen, durchgeführt werden.

Die Bürstenführung sollte immer zu den Ausscheidungsorganen hin ausgerichtet sein.

  • Bürsten in diversen, anwendungsgerechten Formen
  • Bürstenkörper aus Buche massiv oder Buche Schichtholz
  • Lange, kräftige und hochwertige Naturborsten
  • Dichte, gleichmäßige Borstenbesteckung
  • Lange Haltbarkeit bei sachgemäßer Pflege
  • Sanfte und schonende Hautreinigung
  • Verbesserte Hautdurchblutung

Mit regelmäßigen Trockenbürstungen

beginnt der Tag frisch und fröhlich. Morgendliche Anlaufschwierigkeiten werden einfach weggebürstet. Die Nassbürstungen verbessern nicht nur das allgemeine Wohlbefinden, sondern ergänzen zusätzlich die natürliche Körperpflege und -reinigung. Sie können begleitend alle 5 – 10 Minuten im basischen Fuß-, Sitz- oder Vollbad durchgeführt werden.

Für Nassbürstungen der Hände, Füße und Nägel kann z.B. eine Lauge aus 3 – 5 Litern kaltem Wasser und einem Teelöffel MeineBase basischem Körperpflegesalz hergestellt werden. Bürstungen am Morgen empfehlen sich im kalten basischen Wasser für das Wecken der Hände und Füße. Bürstungen am Abend oder zwischendurch sind erholsam im warmen, basischen Wasser.

Besonders wohltuend ist das regelmäßige Bürsten des Körpers zu den Finger- und Fußspitzen, zu den Achselhöhlen und zur Leistengegend.

yesKopf bis Fuß

yesGüsse werden mit dem Wassergießrohr nach Pfarrer Kneipp durchgeführt.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Schnellsuche
Hersteller
Zahlungsarten
 
PayPal Logo
 

Paydirekt

Vorkasse

Rechnung ab der 2. Bestellung